voriges Bild - Pfeil
nächstes Bild - Pfeil
Slider

Probenahme (K)

Kompostprobenahme

Probenahme von Kompost: kompetent, geschult, zuverlässig
Probenahme von Kompost: kompetent, geschult, zuverlässig

Die Kompostprobenahme ist die Basis jeder Prüfung bzw. der Qualität der Untersuchungsergebnisse. So muss ein repräsentativer Teil des zu untersuchenden Objekts entnommen werden um sicher zu stellen, dass das später erhaltene Analyseergebnis auch für die ganze Probe zutrifft.

Ist die Probenahme fehlerhaft, also z.B. nicht repräsentativ, wird das Endergebnis falsch ausfallen, auch wenn die Analyse der Teilprobe richtig war. Um dies zu vermeiden, geht den Feldarbeiten eine ausführliche Planung und Erstellung eines detaillierten Probenahmeplans voraus.

Die Stärke unseres Außendienstteams ist die qualifizierte Durchführung der Entnahme von Proben mit dem dazugehörigen Qualitätsbewusstsein.

Die Probenahme des Kompostes entspricht den Güte- und Prüfbestimmungen der Fachvereinigung Bayerischer Komposthersteller e.V.

Die IfMU GmbH übernimmt die Kompostprobenahme an über 30 Kompostieranlagen in Bayern und untersucht und bewertet die Qualität des Kompostes.

 

 

Scroll to Top