voriges Bild - Pfeil
nächstes Bild - Pfeil
Slider

Baggergut

Baggergut, Teichschlamm, Sedimente

Saugboot förder Teichschlamm
Saugboot förder Teichschlamm

Der Umgang mit gebaggerten oder gesaugten Gewässersedimenten wird durch eine Reihe von Gesetzen und Verordnungen tangiert, ohne dass die spezifischen Besonderheiten hinreichend berücksichtigt sind.

Wir klären für Sie ab, wie der geförderte Teich- bzw. Sedimentschlamm verwertet werden kann bzw. wie er zu entsorgen ist.

Folgende gesetzliche Grundlagen sind u.a. zu beachten:

  • Bundes-Bodenschutzgesetz (BBodSchG),
  • Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG),
  • Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV),
Lagerplatz für Baggergut bzw. Sedimentschlamm
Lagerplatz für Baggergut bzw. Sedimentschlamm
  • Anforderungen an die stoffliche Verwertung von mineralischen Abfällen (LAGA M 20),
  • Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

 

Wir führen für Sie, je nach geplanter Verwendung  (Verwertung oder Entsorgung), die notwendigen Untersuchungen durch.

 

Aufbereiteter Teichschlamm bzw. Baggergut
Aufbereiteter Teichschlamm bzw. Baggergut
Endlagerfläche: aus Nährstoffreichem Teichschlamm wird eine Biotop
Endlagerfläche: aus nährstoffreichem Teichschlamm wird eine Biotop

 

Scroll to Top