voriges Bild - Pfeil
nächstes Bild - Pfeil
Slider

Sportstätten

Trinkwasserhygiene in Sportstätten

Die Sicherung der Wasserhygiene und damit auch die Wasserqualität ist in Sportstätten besonders wichtig. 

Durch die hohe Belastung des eigenen Körpers und damit auch des Immunsystems, sind (Leistungs-) Sportler besonders anfällig für Infektionen, z.B. durch Bakterien.Eine große Gefährdung stellen dabei vor allem die Duschbereiche in den Sportstätten dar.

Durch die Vernebelung des Wassers beim Duschen entstehen Aerosole. Diese gelangen über die Atemwege in den Körper und ermöglichen somit eine Übertragung von gefährlichen Krankheitserregern wie Legionellen. Auch andere Bakterien wie beispielsweise Pseudomonaden findet man häufig in einer feucht-warmen Umgebung.

Eine regelmäßige Untersuchung auf mikrobiologische Parameter kann die Gefahr der Übertragung von gesundheitsschädlichen Krankheitserregern reduzieren und schützt somit die Gesundheit der Sportler.

Als qualifiziertes Fachpersonal übernehmen wir gerne den “Gesundheitscheck” für ihr Trinkwasser.

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne: Tel. 08171 / 380 100

Scroll to Top