voriges Bild - Pfeil
nächstes Bild - Pfeil
Slider

Firmen

Trinkwasserhygiene für Firmen

Für Firmen besteht eine Verkehrssicherungs- bzw. Fürsorgepflicht hinsichtlich einer zuverlässigen Trinkwasserhygiene gegenüber den Arbeitnehmern.

Hierbei sollte eine jährliche Untersuchung auf mindestens folgende Parameter erfolgen:

  • Legionellen ist für die Bereiche vorgeschrieben, in denen es zu einer Vernebelung des Trinkwassers kommt (z. B. Duschen)
  • Schwermetalle, z.B. Eisen, Blei, Cadmium, Kupfer, Nickel geben Auskunft über mögliche Korrosionen in dem Leitungssystem
 
Aufgrund der großen Unsicherheit gerade bei den Verantwortlichen (Arbeitgebern, Firmeninhabern, etc.) haben wir ein spezielles Merkblatt: Trinkwasserhygiene für Firmen erarbeitet und stellen es Ihnen hier zum Download bereit: 
ifmu_merkblatt_deckblatt_ifmu_de
IfMU-Merkblatt: Informationen für Sie verständlich und kompetent aufbereitet

++++ Aktuell +++

Information für Firmen, Industriebetriebe und Gewerbetreibende

Die Untersuchungspflicht von Trinkwasser
gilt auch für Sie !

In unserem Merkblatt erfahren Sie warum und wie die Trinkwasser-Untersuchung zu erfolgen hat.

Download [pdf]: IfMU-Trinkwasser-Merkblatt_Firmen 

 
 
Für eine aussagekräftige Bewertung der Trinkwasserqualität muss die Probe durch eine dafür qualifizierte Person genommen werden.
Die anschließende Analytik erfolgt in einem akkreditieren Labor.
 
Bei der IfMU GmbH bekommen Sie alles aus einer Hand:

Sollten Sie hierzu oder zu anderen Themen noch Fragen haben, so zögern Sie bitte nicht uns anzurufen.

Gerne sind wir auch zu einem persönlichen Gespräch bereit, in dem wir Ihnen (ggf. auch Ihrem Team sowie Vorgesetzten) alle Details und Fragen persönlich erläutern.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt: Tel. 08171 / 380 100

Scroll to Top