voriges Bild - Pfeil
nächstes Bild - Pfeil
Slider

physikalische Untersuchungen

Physikalische Untersuchungen

Wir können Ihnen unter anderem folgende physikalische Untersuchungen anbieten:

  • Physikalische Untersuchungen im bodenmechanischen Labor
    Physikalische Untersuchungen im bodenmechanischen Labor
    Auspressen und Beurteilung einer ungestörten Bodenprobe nach DIN 4022
  • Abfiltrierbare Stoffe DIN 38 409
  • Absetzbare Stoffe DIN 38 409
  • Asbestuntersuchungen
  • Ausrollgrenze nach DIN 18121 / 1
  • Bestimmung der Frostsicherheit
  • Bestimmung der Luftkapazität
  • Bestimmung der Wasserkapazität
  • Bestimmung des Porenanteils
  • Bestimmung des Steifemoduls (Kompressionsversuch) nach DIN 18135
  • Bestimmung des Heizwertes  nach DIN 51900
  • Bestimmung von Färbung, Trübung, Geruch
  • Bruchflächigkeit nach DIN 52 116
  • CaCO3 (Kalkgehalt n. Scheibler)
  • CBR-Versuch
  • Dichte DEV
  • Dichte von Kies, Schotter, Splitt, Sand DIN 52 102
  • Durchlässigkeit mit fallender Druckhöhe k-Wert nach DIN 18130 / 1
  • Durchlässigkeit mit konstanter Druckhöhe k-Wert nach DIN 18130 / 1
  • boden-physikalische Prüfungen im bodenmechanischen Labor
    boden-physikalische Prüfungen im bodenmechanischen Labor
    Eignungsprüfung für Bodenverfestigung
  • Einaxiale Druckfestigkeit nach DIN 18136
  • Erzielbare Dichte bei natürlichem Wassergehalt
  • Färbung bei 436 nm DIN 38 404
  • Feuchte-Messung mittels Densiometer (Relative Feuchte)
  • Fließgrenze nach DIN 18121
  • Gesamtglührückstand Glühverlust (550 °C) DIN 38 409
  • Gesamttrockenrückstand (105 °C) DIN 38 409
  • Kalkgehalt nach DIN 18129
  • Korndichte nach DIN 18124
  • Kornform nach DIN 52 114
  • Kornverteilung durch kombinierte Sieb- und Schlämmanalyse nach DIN 18123
  • Kornverteilung durch Naßsiebung nach DIN 18123
  • Kornverteilung durch Trockensiebung nach DIN 18123
  • Lockerste / dichteste Lagerung nach DIN 18126
  • Maximalkorn
  • Porenanteil nach DIN 18125 / 1
  • Proctorversuch nach DIN 18127
  • Prüfen der Druckfestigkeit inkl. Abgleichen eines Probezylinders /-würfels
  • Raumbeständigkeit (Kochversuch) TP Min 4.2
  • bodenphysikalische Untersuchungen
    bodenphysikalische Untersuchungen
    Raumgewicht im Originalzustand nach DIN 18125
  • Reinheit und schädliche Bestandteile DIN 52 099
  • Rohdichte / Volumengewicht
  • Scherversuch nach DIN 18137/1
  • Schlagprüfung an Schotter 35/45 DIN 52 115 T 2
  • Schlagprüfung an Splitt / Kies 8/12 DIN 52 115 T 3
  • Stoffliche Zusammensetzung für Recyclingbaustoffe
  • Störstoffanalyse
  • Triaxialversuch nach DIN 18137/2
  • Trockensubstanz
  • Trübungsmessung DIN 38 404
  • Versuche mit Wiederbelastung und verschiedenen Spannungen
  • Wasseraufnahme im Enslin-Versuch
  • Wasseraufnahme und Sättigungswert (Atmosphärendruck) DIN 52 103
  • Wasseraufnahme unter Druck (150 bar) DIN 52 103
  • Wassergehalt nach DIN 18121 / 1+2
  • Wasserlösliche Anteile
  • Wassersättigung für die Ermittlung des k-Wertes
  • Widerstand gegen Frost-Tau-Wechsel , TP Min  4.3.1
  • Widerstand gegen Hitzebeanspruchung TP Min 4.5

Mit unserem bodenmechanischen Labor sowie in Zusammenarbeit mit Partnerlaboren in z.B. Universitäten können wir Ihnen eine Vielzahl von physikalischen Untersuchungen anbieten.

Scroll to Top